Dumm gelaufen: Ladendieb trägt bei Festnahme gestohlene Kleider

0
Festnahme mit Handschellen vor einem Polizeiwagen. Foto: dpa

FRANKENTHAL. Recht schnell überführt hat die Polizei in Frankenthal einen mutmaßlichen Ladendieb.

Demnach hatte ein Modegeschäft in der pfälzischen Stadt die Polizei informiert, dass dort Kleidung im Wert von insgesamt 250 Euro gestohlen worden ist, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Samstag mitteilte.

Bei der Durchsicht von Videoaufzeichnungen im Geschäft machten die Beamten bei dem Fall am Freitag einen Verdächtigen aus, der festgenommen worden sei. Bei dem Zugriff habe der Mann die entwendete Kleidung getragen. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren.

Vorheriger ArtikelDreister Dieseldiebstahl in Fell: Über 200 Liter aus Baufahrzeugen abgezapft
Nächster ArtikelRiol: Mann klettert 35 Meter hoch auf Baum – Feuerwehr rettet Mann in der Nacht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.