Leiche von Vermisster in Wald gefunden: Ermittlungen wegen Sexualdelikts

0
Polizeiabsperrung im Wald; Symbolbild dpa

NEUNKIRCHEN. Im Fall einer in Neunkirchen im Saarland gefundenen toten Frau haben sich mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet.

Den Hinweisen werde nun nachgegangen, sagte ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums Saarland am Montag. Die 69-Jährige aus Schiffweiler war am vergangenen Dienstag bei der Polizei Neunkirchen als vermisst gemeldet worden, am Donnerstag wurde ihre Leiche in einem schwer zugänglichen Waldstück in der Nähe der Kläranlage Sinnerthal gefunden.

Die eingerichtete Mordkommission ermittelt wegen eines Sexualdelikts. Die Todesursache war in der Obduktion nicht eindeutig festgestellt worden.

Vorheriger ArtikelRund 1,3 Millionen Euro für Ausbau der K 21 in der Ortsdurchfahrt Plein
Nächster ArtikelKonz: Einbruch in zwei Dienstgebäude der Deutschen Bahn – Bundespolizei sucht Zeugen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.