Schrecklicher Unfall bei Testfahrt: Zwei Menschen sterben auf dem Nürburgring

0
Nürburgring; Foto: dpa-Archiv

NÜRBURG. Bei einer gewerblichen Testfahrt auf dem Nürburgring in der Eifel sind zwei Menschen ums Leben gekommen. «Ein an den Erprobungsfahrten teilnehmendes Fahrzeug verunfallte alleinbeteiligt im Streckenabschnitt Tiergarten», teilte der Sprecher des Nürburgrings am Donnerstag mit. Die Polizei bestätigte einen Unfall mit zwei Toten.

Nach dem Unfall am Mittwoch seien sofort Rettungsmaßnahmen eingeleitet worden, die beiden Insassen starben allerdings. Der Nürburgring sagte am Mittwochabend alle Touristenfahrten auf der Nordschleife ab. Beim sogenannten Industriepool testen Unternehmen und Hersteller ihre Fahrzeuge und Produkte auf dem Nürburgring. (Quelle: dpa)

Vorheriger ArtikelTrier: Einbruchsdiebstahl in Mehrfamilienhaus in der Eurener Straße
Nächster ArtikelSachbeschädigung an der Eifelstrecke: Kupferkabel auf 100 Metern durchtrennt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.