Tragischer Motorrad-Unfall: Biker kollidiert mit Hausfassade – tot!

0
Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

KIRKEL. Am heutigen Sonntagmorgen, gegen 6.05 Uhr, ereignete sich in der „Homburger Straße“ Ortseingang Kirkel-Altstadt ein Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Motorradfahrer.

Ein 37-jähriger Mann aus Homburg kam mit seinem Motorrad vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab und kollidierte mit einer angrenzenden Hausfassade. Der Fahrer wurde durch den Aufprall tödlich verletzt. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Die L 114 war für die Unfallaufnahme ca. dreieinhalb Stunden voll gesperrt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen. (Quelle: Polizeiinspektion Homburg)

Vorheriger ArtikelNächste Champions League: Die möglichen Gegner der deutschen Teams
Nächster ArtikelEifel: Grill mit Ethanol-Kanister befüllt – 26-Jähriger erleidet schwere Verbrennungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.