Öffentliche Fahndung nach Täterpärchen: Erst ältere Frau beklaut, dann Geld abgehoben!

0
Foto: Polizei Saarlouis

SAARLOUIS. Nach einem Geldbeuteldiebstahl mit anschließender missbräuchlicher Geldabhebung sucht die Saarlouiser Polizei im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung ein bislang unbekanntes Täterpärchen.

Die 62-jährige Geschädigte erledigte am 07.12.2022 in einem Einkaufsmarkt in Saarlouis ihre Einkäufe. Gegen 11.30 Uhr wurde sie von einer bislang unbekannten Täterin in der Kühlabteilung angesprochen und abgelenkt. Währenddessen nahm der männliche Komplize die rote Geldbörse der 62-Jährigen aus der Handtasche, die im Einkaufswagen lag, an sich und steckte sie in seine Jackentasche.

Anschließend begab sich das Pärchen zur Volksbank Saarlouis und hob vom Konto der Geschädigten einen vierstelligen Bargeldbetrag ab.

Foto: Polizei Saarlouis
Foto: Polizei Saarlouis

Den Diebstahl ihres Geldbeutels bemerkte die 62-Jährige erst an der Kasse.

Hinweise zur Identität des Täterpaares bitte an den Kriminaldienst der Polizeiinspektion in Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 9010.

Die Polizei rät: Lassen sie ihre Wertsachen nicht aus dem Blick. Bewahren sie ihre PIN niemals im Geldbeutel auf. Achten sie auf verdächtige Personen!

Vorheriger ArtikelTrier: Warnstreiks am Mittwoch und Donnerstag in städtischen Kitas
Nächster ArtikelNach Angriff auf Polizisten in Trier-West: Amtsgericht lehnt Haftbeschwerde für 16-Jährigen ab

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.