Kurioser Unfall bei Wittlich: Transporter rammt auf der Überholspur Pkw im Rückwärtsgang

0
Foto: dpa

WITTLICH/A1. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, kam es heute gegen 18.15 Uhr auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Koblenz kurz hinter der Anschlussstelle Wittlich zu einem kuriosen Verkehrsunfall bei dem ein Transporter rückwärts gegen einen Pkw fuhr.

Ein Pkw fuhr in Richtung Koblenz und wechselte auf die linke Spur um zu überholen. Von hinten näherte sich ein weißer Transporter. Zunächst ging es dem Fahrer des Transporters offensichtlich nicht schnell genug, so dass er den Pkw rechts überholte.

Doch dabei wollte es der Fahrer des Transporters nicht belassen. Er bremste den Pkw bis zum Stillstand auf der Überholspur aus, öffnete die Fahrertür und schaute zu dem Pkw hin. Dann schaltete er plötzlich den Rückwärtsgang ein und fuhr rückwärts. Der Fahrer des Transporters stieß gegen den Pkw hinter ihm. Anschließend flüchtete der Fahrer in Richtung Koblenz.

Hinter dem geschädigten Pkw befanden sich mehrere Fahrzeuge. Diese dürften den Vorfall gesehen haben und werden – sowie weitere mögliche Zeugen – gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Vorheriger ArtikelRheinland-Pfalz: Dachstuhl von Kirchturm steht in hellen Flammen
Nächster ArtikelAngekündigte Unwetter: So ist die bisherige Bilanz in Rheinland-Pfalz und Saarland

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.