Rollerfahrerin von Pkw angefahren und schwer verletzt

0
Foto: Polizei Kirchheimbolanden

EISENBERG/KIRCHHEIMBOLANDEN. Eine 32 Jahre alte Rollerfahrerin ist in Eisenberg (Pfalz) im Donnersbergkreis von einer Autofahrerin angefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, nahm die 78-jährige Autofahrerin der auf der Bundesstraße 47 fahrenden Rollerfahrerin die Vorfahrt. Die 32-Jährige stürzte und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die B47 musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Vorheriger Artikel9. Motorradsymposium der Polizei Bitburg: “Motorradfahren in der Eifel – aber sicher!”
Nächster ArtikelBeim Abbiegen: PKW erfasst Motorroller – Rollerfahrer schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.