Pkw mit irrem Überholmanöver auf der B327: Frontalzusammenstoß knapp verhindert

0
Blaulicht auf einem Polizeiwagen; Foto: dpa

MORBACH-WEDERATH. Wie die Polizei Morbach mitteilt, befuhr ein Lkw am heutigen 25.04.2022 gegen 13.40 Uhr die B327 vom Kreisverkehr Hinzerath in Richtung Flughafen Hahn.

In Höhe der dortigen Grabungsstätte überholte der Fahrer eines grauen Peugeot 107 aus dem Zulassungsbezirk Mainz den Lkw trotz herannahenden Gegenverkehrs.

Um eine Kollision zu vermeiden musste die Fahrerin des Lkw stark abbremsen. Der herankommende Pkw in Fahrtrichtung Morbach musste nach Zeugenangaben rechts auf die Grünfläche ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

Zeugen, die Angaben zu dem Überholvorgang und der Fahrweise des Peugeot machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Morbach zu melden. Insbesondere der Fahrer des PKW im Gegenverkehr, vermutlich ein schwarzer SUV, wird als wichtiger Zeuge gesucht.

Vorheriger Artikel++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell: Landesweite Inzidenz steigt wieder über 1000 ++
Nächster ArtikelRheinland-Pfalz: Corona-Infizierte müssen kürzer in Isolation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.