Trier: Feuerwehreinsatz in der Gilbertstraße

0
Foto: Philipp v. Ditfurth/dpa/Symbolbild

TRIER. Am heutigen Dienstag, 19.4., wurde die Berufsfeuerwehr um 4.29 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Gilbertstraße gerufen.

Vor Ort fanden die Feuerwehrleute eine durch angebranntes Essen auf dem Herd stark verrauchte Wohnung vor. Die Wohnung wurde belüftet und mit einem Kohlenstoffdioxid-Messgerät überprüft. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren ca. 20 Kräfte der Wachen 1 und 2 sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger ArtikelAmokfahrt von Trier: Kfz-Gutachter sagt zur tödlichen Geschwindigkeit aus
Nächster ArtikelTrier: Feuerwerk mit verbalem Feingeist – 18. Master Comedy Slam am 7.5.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.