Bitburg: Lkw-Gespann in der Kurve überholt – Pkw-Fahrer verursacht Crash im Gegenverkehr

0
Foto: dpa

BITBURG. Am heutigen Mittwoch, 06.04.2022, kam es  gegen 13.07 Uhr auf der B50 zwischen dem Ortsausgang Bitburg und der Einfahrt zum Monental zu einem Verkehrsunfall.

Der Unfallverursacher setzte trotz der unklaren Verkehrslage in einer Kurve zum Überholen eines LKW inklusive Anhänger an. Die junge Fahrerin des entgegenkommenden PKW bremste ihr Fahrzeug beim Erblicken des Überholenden bis zum Stillstand ab und konnte somit Schlimmeres verhindern.

Trotz des Ausweichmanövers kam es zum Zusammenstoß. Zum Zeitpunkt der Kollision befanden sich alle drei Fahrzeuge nebeneinander auf der Fahrbahn.

Es entstand Sachschaden an allen drei Fahrzeugen. Auf wundersame Weise wurde niemand verletzt. Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme kam es auf dem Teilstück der B50 zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Vorheriger ArtikelEhrang: Zugedröhnt auf dem Roller – Fahrer unter Betäubungsmitteln bei Polizeikontrolle gestoppt
Nächster ArtikelBlinde Zerstörungswut: Fahrzeuge in der Trierer Innenstadt beschädigt – Polizei schnappt drei 15-Jährige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.