Demonstrationszug zieht durch Trierer Innenstadt – Verkehrsbehinderungen möglich

1
Demonstration auf dem Trierer Viehmarktplatz; Foto lokalo.de (se)

TRIER. Wie die Stadt Trier mitteilt, führt ein Demonstrationszug am kommenden Sonntag, 10. April, am Nachmittag durch die Trierer Innenstadt. Treffpunkt für Teilnehmer der Kundgebung “Demo gegen den Krieg” der AG Frieden, ist um 14 Uhr der Viehmarktplatz.

Nach einer Auftaktkundgebung gegen 14.45 Uhr auf dem Viehmarkt führt die Demonstration entlang der Stresemannstraße zur Fleischstraße. Auf diesem ersten Teilstück kann es zu kurzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen, Autofahrer werden um Vorsicht gebeten. Anschließend führt der Aufzug bis zum Hauptmarkt, dann über Graben- und Brotstraße zurück zum Viehmarkt.

Vorheriger ArtikelRegion Trier: Dritter Warnstreik zu Tarifverhandlungen für Kitas
Nächster ArtikelEifelkreis: Hochwertiges Werkzeug im Wert von 2.500 Euro gestohlen

1 KOMMENTAR

  1. Diese “AG Frieden” ist eine Schande und Peinlichkeit. Erst legt man sich Jahr für Jahr mit vulgär-pazifistischen Ritualen am Büchel für Putins Interessen ins Zeug und hat dann in der aktuellen Situation noch die Dreistigkeit, wieder belehren zu wollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.