Verfolgungsjagd in Luxemburg: Betrunkener PKW-Fahrer versteckt sich hinter Gartenmauer

0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

KEHLEN-OLM. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, kreuzte am gestrigen Montag, 4.4., ein Wagen eine Polizeistreife mit hoher Geschwindigkeit und die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Der Wagen wurde kurze Zeit später in Olm aufgefunden. Von dem Fahrer fehlte vorerst jede Spur, dieser wurde aber wenig später ermittelt. Er hatte sich hinter einer Vorgartenmauer versteckt. Bei ihm verlief der Alkoholtest positiv und ein Fahrverbot wurde ihm zugestellt. Indem nicht ermittelt werden konnte, ob er im Besitz eines Führerscheines ist, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorerst auch der Wagen beschlagnahmt.

Vorheriger ArtikelFür alle 1.200 Haushalte – Vorvermarktung für neue Glasfaseranschlüsse in Fell startet im April
Nächster ArtikelVerurteilter Ex-Minister Deubel will Landes-Darlehen nicht zurückzahlen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.