“Bitte Folgen” – Falscher Polzeibeamte kontrollierte Fahrzeug auf der B51 Helenenberg

0
Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

TRIER. Bereits am vergangenen Donnerstag, 10. März, kam es im Zeitraum von 12:35 Uhr bis 12:50 Uhr auf der B51 Abfahrt “Helenenberg” zu einer Verkehrskontrolle durch einen angeblichen Kriminalbeamten.

Dieser befuhr die B51 aus Trier kommend in Fahrtrichtung Bitburg, als er einige Meter hinter der TOTAL Tankstelle im Bereich der “Windmühle” ein Blaulicht in der Hand hielt und somit einer Fahrzeugführerin signalisierte, sie solle ihm folgen. Daraufhin wurde die Verkehrskontrolle an der Bushaltestelle am Helenenberg durchgeführt.

Der vermeintliche Beamte der Kriminalpolizei trat an das Fahrzeug heran und sprach die Fahrzeugführerin sofort in aggressiver Weise darauf an, dass die Hauptuntersuchung an ihrem Fahrzeug fällig sei. Er drohte sogar damit, das Fahrzeug stilllegen zu lassen und ferner auch die Kollegen der Polizei Bitburg zu informieren. Zudem erfragte er keinerlei Dokumente sowie notierte keinerlei Daten der Zeugin oder des Fahrzeugs.

Als die Zeugin den Namen des angeblichen Beamten erfragen wollte, gab dieser an, dass dieser keine Rolle spielen würde, stieg in sein Fahrzeug und fuhr davon.

Die Zeugin konnte das Fahrzeug als grauen Mercedes-Benz Kombi beschreiben. Zudem beschrieb sie den angeblichen Kriminalbeamten wie folgt: 1,70m – 1,75m groß, 50 – 60 Jahre alt, graue kurze Haare und ein ovales Gesicht. Er soll eine dunkelblaue Daunenjacke sowie einen Pullover getragen haben.

Vorheriger Artikel“Ein sehr bewegtes Jahr” – Polizeipräsidium Trier stellt Kriminalstatistik 2021 vor
Nächster ArtikelBitburg: Unbekannte “erleichtern” geparktes Fahrzeug um 300 Liter Diesel!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.