Wie läuft es bei der deutschen Basketballmeisterschaft?

0
Foto: dpa

Die deutsche Hauptstadt wird in der nächsten Saison zum dritten Mal das Turkish Airlines EuroLeague Final Four ausrichten. Die Euroleague Basketball bringt das Saisonende vom 27. bis 29. Mai 2022 wieder in die großartige Mercedes-Benz Arena in Berlin. Erfahren Sie mehr und erhalten Sie Bildbet Bonus Code.

Die Stadt Berlin war ein hervorragender Partner bei den beiden vorangegangenen Final Fours in den Jahren 2009 und 2016 und hat bereits mit den Planungen für die Begleitveranstaltungen im nächsten Jahr begonnen, darunter die FanZone und die Turkish Airlines EuroLeague Awards Ceremony.

Deutschland wird nach der Ausgabe 2021 in der Lanxess Arena in Köln das erste Land sein, das die Final Fours in einer aufeinanderfolgenden Saison ausrichtet. Die Entscheidung, die Saison 2021-22 in Berlin zu beenden, ist unter anderem auf die Bedeutung Deutschlands als strategischer Markt für das Wachstum der Euroleague Basketball zurückzuführen. Der deutsche Basketball hat in den letzten Jahren mit ALBA Berlin und dem FC Bayern München, die beide in der EuroLeague spielen, einen großen Schritt nach vorne gemacht. In der letzten Saison haben die Bayern als erster deutscher Verein die EuroLeague Playoffs erreicht.

Obwohl das neue Final Four-Logo die Farben Orange und Schwarz des Wettbewerbs beibehält und damit seine Vorgänger ehrt, enthält es eine brandneue Schildform. In Anlehnung an den Rationalismus der klassischen europäischen Architektur weist das Logo klare Formen und geometrische Elemente auf. Im Zentrum des Designs steht der berühmte EuroLeague TF 1000 Legacy Basketball von Spalding.

Was dieses Final Four von anderen unterscheidet, ist natürlich der Austragungsort, und deshalb steht eines der Wahrzeichen Berlins im Mittelpunkt des Logos. Das Brandenburger Tor, ein Symbol der europäischen Einheit und des Friedens, thront passend auf dem Logo des Final Four 2022, genau wie die Krone, die ein EuroLeague-Champion tragen sollte.

Zum dritten Mal in diesem Jahrhundert, nach 2009 und 2016, wird das Turkish Airlines EuroLeague Final Four am 27. und 29. Mai 2022 in der Mercedes-Benz Arena in der deutschen Hauptstadt ausgetragen.

EuroBasket 2022
Mit dem Beginn des neuen Jahres läuft der Countdown für die FIBA EuroBasket 2022 auf Hochtouren und die Spannung steigt mit jedem Tag.

Viele Leute werden nicht gegen Frankreich wetten, nachdem sie gesehen haben, wie knapp sie die olympische Goldmedaille in Tokio gewonnen haben. Wenn der Hunger, der Fokus und die gleiche Mannschaft da sind, sollten sie es schaffen. Danach erwarten sie, dass ein von Luka angeführtes Slowenien den zweiten Platz belegt und, hört euch das an, ein neu gestaltetes Spanien den dritten Platz! Sie haben uns im Novemberfenster beeindruckt.

Wir haben immer noch das Gefühl, dass die 2020er Jahre Frankreichs Jahrzehnt sein werden. Die Tatsache, dass sie in Gruppe B gegen Slowenien, Litauen und Gastgeber Deutschland antreten müssen, klingt gut, denn nach einer solchen Gruppenphase könnten sich die ersten Schritte in der K.O.-Phase wie ein Spaziergang anfühlen. Ich wollte Jeff auch zustimmen, dass Slowenien auf dem Podium steht, aber ich habe das Gefühl, dass Litauen darauf aus ist, Slowenien eins auszuwischen, da die Erinnerungen an das FIBA Olympia-Qualifikationsturnier in Kaunas noch lebendig sind. Geben wir also Litauen den höheren Setzplatz, das bessere Los im Achtelfinale und den Rest des Weges. Es sind also Frankreich, Litauen und… Serbien. Denn sie sollten ihre Gruppe dominieren und aus den gleichen Gründen wie Litauen, nämlich der Erinnerung an das FIBA-Qualifikationsturnier, das sie nicht überstanden haben, einen zusätzlichen Vorteil in ihrem Spiel haben.

Vorheriger ArtikelPkw kracht in Stadt-Bus: Mindestens drei Verletzte bei Crash in Trier
Nächster ArtikelWegen ungültiger Fahrkarten: Jugendliche greifen Busfahrer mit Glasflasche an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.