Über 5000 Menschen: Protest gegen die Impfpflicht in Saarbrücken

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. In Saarbrücken sind am Sonntag Gegner der Impfpflicht durch die Innenstadt gelaufen.

Die Polizei schätzte ihre Gesamtzahl auf etwa 5500 Menschen. Die Demonstration war angemeldet gewesen, die Veranstalter erwarteten zuvor etwa 3000 Menschen. Sie sei ohne Zwischenfälle abgelaufen. «Es war komplett friedlich», teile ein Sprecher der Polizei am Sonntagnachmittag mit.

Zu Anfang hätten einige Demonstrierende keine Masken getragen. Doch nach der Aufforderung, diese aufzusetzen, hätte es keine Zwischenfälle mehr gegeben, teilte der Sprecher mit. Die Menge war vom Landwehrplatz zur Congresshalle gelaufen, vor der abschließend eine Kundgebung stattfand.

Vorheriger Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++
Nächster ArtikelAuswärtsniederlage in Tübingen: Gladiators Trier unterliegen den Tigers mit 76:89

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.