+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

CORONA-LAGE IN DEN LANDKREISEN DER REGION TRIER

3
Karte: lokalo.de

TRIER. Die aktuellen Corona-Zahlen von Sonntag, 02. Januar 2022, aus dem Landkreis Trier-Saarburg, dem Eifelkreis, dem Vulkaneifelkreis, Landkreis Bernkastel-Wittlich, dem Landkreis Cochem-Zell sowie der Stadt Trier.

Corona in den Landkreisen

HOSPITALISIERUNGSRATE Rheinland-Pfalz : 2,27

Landkreis Trier-Saarburg + Stadt Trier

Am Wochenende wurden vom Gesundheitsamt Trier-Saarburg 115 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 52 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 63 aus der Stadt Trier.

Heutiger Wert der 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner laut Angaben des Landes-Untersuchungsamtes (LUA) – Stand: 02.01.2022, 14.10 Uhr :

Stadt Trier: 147,3 ↑
Landkreis Trier-Saarburg: 97,7 ↑

7 Patientinnen und Patienten aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes werden aktuell stationär behandelt. Die Zahl der aktuell Infizierten beläuft sich auf 574 – 59 mehr als am Freitag. Diese verteilen sich wie folgt: 343 in der Stadt Trier und 231 aus dem Landkreis.

Eifelkreis Bitburg-Prüm

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm am 02.01.22 = 133,9 (Vortag: 129,9)

  • Aktuelle COVID-19-Fälle: 408 ↑
  • Neue COVID-19 Fälle: 6

Landkreis Vulkaneifel

Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel hat am heutigen Sonntag, 02.01.2022 um 14:00 Uhr insgesamt 6 bestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet.

Stand heute, Sonntag, 02.01.2022 um 14:00 Uhr sind aktuell 260 Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel akut an COVID-19 erkrankt. Fünfzehn der positiv auf COVID-19 getesteten Personen bedürfen aktuell einer stationären Behandlung.

Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle der letzten 7 Tage/ 100.000 Einwohner) im Landkreis Vulkaneifel beträgt 211,6 (Vortag: 180,2)

  • Corona-Infizierte: 260 ↑
  • 7-Tage-Inzidenz: 211,6 ↑

Landkreis Bernkastel-Wittlich

Am Sonntag, den 02.01.2022, wurden dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bis zum Meldezeitpunkt 14 Uhr kein neuer COVID-19-Fall bekannt.

Die 7-Tages-Inzidenz des Landkreises liegt bei 105,6 je 100.000 Einwohner.

Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Landkreis liegt bei 487 Personen.

  • Corona-Infizierte: 609 ↑
  • 7-Tage-Inzidenz: 105,6 ↑

Landkreis Cochem-Zell

Stand: Sonntag, 02.01.2022, 14:00 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Landkreises keine neue InfektionSomit ergibt sich ein Inzidenzwert von 128,3

Der vom Landkreis ausgewiesene Inzidenzwert ist nicht maßgeblich für weitere Lockerungen/Einschränkungen. Hier gilt der Wert vom Landesuntersuchungsamt.

  • Corona-Infizierte: 164 ↑
  • 7-Tage-Inzidenz: 128,3 ↑

Landkreis Birkenfeld

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld wurde seit gestern 24 neue bestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet.

  • Corona-Infizierte: 310 ↑
  • 7-Tage-Inzidenz:  111,7 ↑
Karte: lokalo.de
Vorheriger ArtikelMisslungenes Bremsmanöver: Sechs Verletzte bei Massen-Crash auf der Autobahn
Nächster ArtikelÜber 5000 Menschen: Protest gegen die Impfpflicht in Saarbrücken

3 KOMMENTARE

  1. Hallo liebe Regierungen und Verwaltungen. Warum gibt es noch überall 2G und 2G+ obwohl die Hospitalisierungsinzidenz beständig unter 3 liegt. (und davon ja auch noch ein großer Anteil – wie alle inzwischen wissen – nicht wegen sondern nur mit Corona).
    Ich bitte um eine valide Erklärung.
    Vielen Dank.

  2. Tja, Mr. Booster…., gemäß Ihres Namens, werden Sie selbst nach dem 20. Boostern Ihre
    Grundrechte noch nicht wieder zurückhaben.

    Und last, but not least…., Maske werden Sie auch noch tragen.

    ” Hört sich komisch an, iss aber so…”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.