Hausbesitzer waren nur kurz weg: 50.000 Euro Schaden bei Wohnungseinbruch

0
Foto: Florian Schuh/dpa/Symbolbild

ZELL. Am 28.12.2021 kam es in der Zeit zwischen 17.20 Uhr und 17.40 Uhr zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl im Keltenring in Zell, wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt.

Die Hausbesitzer waren lediglich kurz abwesend. Durch eine Überwachungskamera konnten zwei männliche Täter im Alter von 25-30 Jahren gesichtet werden. Der vermutete Beutewert liegt bei rund 50.000 Euro. Zeugen, welche auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Zell unter der 06542/9867-0 zu melden.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Mittwoch: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelTrierer Bischof Ackermann offen für geschlechtersensible Sprache

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.