Wittlich: Brand im “Alten Bahnhof” – 50 Feuerwehrleute im Einsatz

0
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

WITTLICH. In der zurückliegenden Nacht vom 24. auf den 25.12. kam es in dem leerstehenden Gebäude des “Alten Bahnhofs” in Wittlich aus bislang ungeklärten Gründen zu einer starken Rauchentwicklung, wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt.

Dank eines aufmerksamen Passanten wurde der Schwelbrand frühzeitig erkannt, sodass Schlimmeres verhindert werden konnte. Insgesamt ist ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Laut ersten Ermittlungen hat am Vorabend eine private Feier in den betroffenen Räumlichkeiten stattgefunden, ein strafrechtlicher Hintergrund wird derzeit ausgeschlossen.

Im Einsatz waren ca. 50 Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Wittlich, ein RTW und die Polizei Wittlich.

Vorheriger ArtikelCrash in Luxemburg: Auto prallt gegen Felswand
Nächster ArtikelEinbruch in Idar-Oberstein: Bargeld, Schmuck, Laptops – alles weg!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.