Auf und davon: Erst in Streifenwagen geknallt, dann geflüchtet – mit Erfolg!

0
Polizei-Fahrzeig bei Einsatz
Foto: dpa-Archiv

DIEZ. Ein unbekannter Autofahrer ist am Sonntagabend in Diez (Rhein-Lahn-Kreis) bei der Flucht vor der Polizei gegen einen Streifenwagen geprallt und anschließend entkommen.

Die Beamten hätten den Fahrer zuvor kontrollieren wollen, teilte die Polizei am Montag mit. Statt anzuhalten, flüchtete der Mann jedoch. Bei der anschließenden Verfolgung sei es dann zum Zusammenstoß der beiden Wagen gekommen. Der Streifenwagen musste abgeschleppt werden, der Autofahrer entkam.

Da die Kennzeichen an dem Wagen nicht zu dem Fahrzeug passten, habe der Fahrer noch nicht identifiziert werden können. Die Polizei sucht nach einem dunklen Auto mit einem Unfallschaden auf der vorderen linken Seite.

Vorheriger Artikel“Katz-und-Maus-Spiel” mit Behörden – Mehrere “Montagsspaziergänge” in RLP verboten
Nächster ArtikelMehr Geld: Tarifbindung für Sicherheitsmitarbeiter und Friseur-Azubis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.