Trier: Weiteres städtisches Corona-Impfangebot – Erstimpfungen ohne Termin in der Tufa

0
Foto: Stadt Trier

TRIER. Zusätzlich zum Impfangebot im Impfzentrum in der Messeparkhalle bietet die Stadt Trier im Dezember an mehreren Terminen Corona-Erstimpfungen ohne vorherige Terminvereinbarung in der Tufa an.

Am 17. und 18. Dezember und am 27. und 28. Dezember steht im großen Saal der Tufa in der Wechselstraße 4 jeweils von 10 bis 18 Uhr ein kommunales Impfteam bereit. Am 20. und 21. Dezember besteht von 10 bis 13 Uhr die Möglichkeit, sich dort eine Erst- oder Zweitimpfung abzuholen.

Damit soll bisher ungeimpften Personen die Möglichkeit gegeben werden, sich unkompliziert eine Schutzimpfung abzuholen.

Booster-Impfungen werden dort nicht angeboten. Die Möglichkeit, sich eine Auffrischimpfung abzuholen besteht nach Anmeldung unter impftermin.rlp.de im Impfzentrum Trier oder ohne Termin bei den Impfbussen des Landes. Weitere Möglichkeiten der Erst-, Zweit oder Boosterimpfung bestehen zudem beim Impfangebot des Mutterhauses oder bei den niedergelassenen Ärzten. Alle Informationen unter www.trier.de/impfen.

Vorheriger ArtikelPaukenschlag zu Beginn der Haushaltsberatungen: Trier soll vom Land von Altschulden entlastet werden
Nächster ArtikelNeue rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin Katrin Eder vereidigt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.