Kassiererin mit Messer bedroht: Trio raubt Tankstelle aus

0
Foto: dpa-Archiv

SAARLOUIS. Wie die Polizei Saarlouis mitteilt, kam es am Abend des 07.12.2021 gegen 19.35 Uhr zu einem schweren Raub auf die Total-Tankstelle im Bereich der BAB 620 in Saarlouis in Fahrtrichtung Luxenburg.

Bei dem Raubüberfall betraten zwei Täter den Innenraum der Tankstelle, wobei der dritte vor der Eingangstür “Schmiere stand” und den Kunden- und Fahrzeugverkehr beobachtete.

Einer der beiden Täter begab sich daraufhin mit einem Messer in der Hand zu der Kassiererin hinter den Thekenbereich, schubste diese und forderte sie auf die Kasse zu öffnen. Nachdem alle Geldscheine aus der Registrierkasse entnommen wurden verließen die zwei Täter den Verkaufsraum, anschließend gemeinsam das Tankstellengelände und flüchteten in Richtung Flurstraße.

Vorheriger Artikel324 Projekte: Land plant Rekord bei Investitionen für den Straßenbau
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.