++ Aktuell: SPD benennt Minister – Lauterbach wird Gesundheitsminister ++

0
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Foto: dpa

BERLIN. Nachdem Grüne und FDP ihre künftigen Minster bereits präsentiert haben, legte am heutigen Morgen die SPD die Liste ihrer Kabinettsmitglieder vor, wie u.a. Spiegel und Welt Online berichten.

Die größte Überraschung: Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, seit langem Befürworter einer restriktiven Corona-Politik, übernimmt das Gesundheitsressort von Jens Spahn. Zwischenzeitlich war gemutmaßt worden, die SPD wolle das Ministerium mit einer Frau besetzen.

Stattdessen wird nun die hessische SPD-Landesvorsitzende Nancy Faeser als erste Frau das Innenministerium leiten.

Die weiteren SPD-Minister und Ministerinnen sind: Wolfgang Schmidt (Kanzleramt), Christine Lambrecht (Verteidigung, bisher: Justiz), Hubertus Heil (Arbeit und Soziales, wie bisher), Klara Geywitz (Bauministerium) und Svenja Schulze (Entwicklungszusammenarbeit, bisher: Umwelt).

Vorheriger ArtikelKeine Punkte zum Nikolaus: Eifel-Mosel Bären verlieren unglücklich gegen Bad Nauheim mit 2:4
Nächster Artikel2Gplus: Saarland prüft Ausnahme bei Corona-Testpflicht für “Geboosterte”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.