THC und Heroin im Blut: Polizei zieht berauschten Fahrer in Wittlich aus dem Verkehr

0
Foto: dpa/Symbolbild

WITTLICH. Am heutigen Donnerstag, 02.12.2021, wurde durch die Polizei Wittlich im Stadtgebiet gegen 14.45 Uhr ein Auto kontrolliert.

Im Rahmen der Kontrolle fielen den Beamten drogentypische Auffälligkeiten auf. Ein positiv verlaufener Vortest bestätigte den Verdacht, so dass dem Mann eine Blutprobe entnommen werden musste. Hier zeigte sich, dass der Fahrer unter dem Einluss von THC und Heroin stand.

Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Den Mann erwartet, da bei ihm auch noch Marihuana gefunden wurde, ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und ein Bußgeldverfahren wegen der Fahrt unter dem Einfluss von Drogen.

Vorheriger ArtikelTrier: Johanniter-Testcenter zieht kurzfristig in die Dasbachstraße um
Nächster ArtikelTödliches Unfall-Drama in der Eifel: 21-Jähriger kracht in Gegenverkehr und stirbt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.