++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell: Hospitalisierungsinzidenz erneut gestiegen ++

Auch die Zahl der Infektionen an einem Tag erreicht einen Höchststand. Der Kreis Germersheim hat die höchste Inzidenz - und die niedrigste Impfquote.

0
Corona Teströhrchen
Symbolbild; Foto:pixabay

MAINZ. Die für Einschränkungen des öffentlichen Lebens maßgebliche Hospitalisierungsinzidenz in Rheinland-Pfalz ist am Freitag auf 4,01 gestiegen (Vortag 3,72).

Bei einer landesweiten Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz von mehr als 3,0 gilt für Freizeiteinrichtungen und Kulturveranstaltungen seit Mittwoch die 2G-Regel, also Zutritt nur für von Corona Genesene oder Geimpfte.

Wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) am Freitag weiter mitteilte, stieg die Sieben-Tage-Inzidenz von 288,2 auf 302,7. Bei Ungeimpften liegt dieser Wert laut LUA bei 596,8, bei Geimpften beträgt er 164,3.

Die Gesundheitsämter registrierten 2542 neue Corona-Infektionen (Stand 14.10 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 seit Beginn der Pandemie stieg um 6 auf 4257.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz von Corona-Infektionen gab es am Freitag im Kreis Germersheim mit 552,7. Am niedrigsten war die Sieben-Tage-Inzidenz mit 158,1 in Trier.

Die aktuellen Zahlen aus dem Versorgungsgebiet Trier am Freitag:

  7-Tages-Inzidenz 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz 
Rheinland-Pfalz  302,7 4,01 ↑
Versorgungsgebiet Trier  
Bernkastel-Wittlich 275,1
Bitburg-Prüm 231,9
Trier-Saarburg 233,3
Stadt Trier 158,1
Vulkaneifel 266,2

(Quelle: Gesundheitsministerium des Landes Rheinland-Pfalz)

Foto: Land Rheinland-Pfalz
Vorheriger Artikel++ Gedenktafel für Opfer von Amokfahrt in Trier enthüllt ++
Nächster ArtikelÜberraschung beim Mordprozess ohne Leiche: Angeklagter deutet Aussage an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.