Konz: Reger Durchgangsverkehr “Am Markt” – Polizei erteilt 40 Verwarnungen

0
Foto: dpa/Symbolbild

KONZ. Die Polizei hat in den letzten drei Tagen, jeweils nachmittags zur Berufsverkehrszeit, Kontrollen “Am Markt” in Konz durchgeführt, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Dort wurde trotz Durchfahrtsverbot reger Durchgangsverkehr von der Brückenstraße her kommend Richtung Schillerstraße festgestellt. Zudem handelt es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich, in welchem Fahrzeuge nur mit einer Schrittgeschwindigkeit von 5-7 km/h bewegt werden dürfen. Das Verkehrszeichen “Verbot der Einfahrt” verbietet es sämtlichen Fahrzeugführern, die Straße in eine bestimmte Richtung zu befahren, es sei denn, dies wird durch ein Zusatzschild ausdrücklich erlaubt.

Die Polizei Konz hat insgesamt 40 Fahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt (Kraftfahrer 50 Euro, Radfahrer 20,- Euro) und weist darauf hin, dass die Verkehrskontrollen fortgesetzt werden.

Vorheriger ArtikelAstronaut Maurer: «Ich wünsche mir so viele Arme wie ein Tintenfisch»
Nächster ArtikelMusikalischer Adventsbeginn: Abendlob in St. Paulin mit den Trierer Sängerknaben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.