Vorfahrt missachtet: Crash mit Fahrerflucht auf der B51

0
Foto: dpa/Symbolbild

WAWERN. Am Sonntag, 21.11., kam es gegen 18.00 Uhr im Einmündungsbereich der K132 zur B51 bei Wawern zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Der derzeit unbekannte Unfallverursacher hielt zunächst mit seinem Kleinwagen auf dem Seitenstreifen der B51. Als dieser seine Fahrt in Richtung Saarburg fortsetzte, missachtete er die Vorfahrt des Fahrers eines vorbeifahrenden Mercedes-Benz Sprinter und kollidierte mit diesem. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte am Fahrzeug des Verursachers zumindest der linksseitige Frontscheinwerfer beschädigt und ohne Funktion sein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise – insbesondere zu Fahrzeug und/oder Kennzeichen des Verursachers – geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg unter 06581/9155-0 zu melden.

Vorheriger ArtikelRheinland-Pfalz: Corona-Bekämpfungsverordnung Nummer 28 in Kraft
Nächster ArtikelJetzt noch zahlen für eine Straße von 1986? Heute entscheidet Karlsruhe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.