++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell – Wieder Höchststand bei Inzidenz ++

Auch die Zahl der Infektionen an einem Tag erreicht einen Höchststand. Der Kreis Germersheim hat die höchste Inzidenz - und die niedrigste Impfquote.

0
Corona Teströhrchen
Symbolbild; Foto:pixabay

MAINZ. Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz haben zum Wochenbeginn 2021 neue Corona-Infektionen gemeldet, wie das Landesuntersuchungsamt mittelte.

Die Sieben-Tage-Inzidenz erreichte damit den Höchststand von 249,8. Am Sonntag waren es 226,7. Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) sagte am Montag: «Bis zum Monatsende ist eine Inzidenz von über 300 möglich.»

Die künftig für Einschränkungen des öffentlichen Lebens maßgebliche Hospitalisierungsinzidenz sank von 3,7 auf 3,5 Krankenhausaufnahmen, bezogen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Bei einer Hospitalisierungsinzidenz über 3 gilt für Freizeiteinrichtungen und Kulturveranstaltungen ab Mittwoch die 2G-Regel, also Zutritt nur für Genesene oder Geimpfte.

Von den verfügbaren Betten auf Intensivstationen waren 6,54 Prozent mit Covid-19-Patienten belegt, nach 6,29 Prozent am Sonntag. Die Zahl der Todesfälle von Covid-19-Patienten seit Beginn der Pandemie stieg um fünf auf 4220 (Stand 14.10 Uhr).

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz von Infektionen gab es am Montag weiterhin im Kreis Germersheim mit 562,7 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Danach folgen die Stadt Landau (524,8), der Kreis Südliche Weinstraße (477,5) und Neustadt an der Weinstraße (373,3). Am niedrigsten war die Sieben-Tage-Inzidenz mit 112,0 in der Stadt Trier.

Die aktuellen Zahlen aus dem Versorgungsgebiet Trier am MONTAG:

  7-Tages-Inzidenz 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz  Anteil COVID-19 an Intensivkapazität (%)
Versorgungsgebiet Trier   2,4 6,54
Bernkastel-Wittlich 190,7
Bitburg-Prüm 191,4
Trier-Saarburg 168,6
Stadt Trier 112,0
Vulkaneifel 229,7

(Quelle: Gesundheitsministerium des Landes Rheinland-Pfalz)

Vorheriger ArtikelBundespolizei schnappt 27-Jährigen nach Verfolgungsfahrt: Mehrere Kilo Drogen und Waffen gefunden
Nächster ArtikelNach heftiger Kritik: Spahn kündigt 1 Million Biontech-Dosen zusätzlich an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.