Werkstattfeuer in Feyen-Weismark: Ein Verletzter

0
Foto: Philipp v. Ditfurth/dpa/Symbolbild

TRIER. Am heutigen Dienstag, 16.11., wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr Trier um 6.49 Uhr zu einem Brand in der Clara-Viebig-Straße in Feyen-Weismark gerufen, wie die Feuerwehr mitteilt.

Die rund 30 Einsatzkräfte löschten das vorgefundene Werkstattfeuer und übergaben eine verletzte Person an den Rettungsdienst. Vor Ort waren ein Löschzug der Wache 1 der Berufsfeuerwehr Trier , ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Wache 2, A-Dienst der Berufsfeuerwehr, der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Trier sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger ArtikelStadtmuseum Stimeonstift: Regionaler Tweed und Kunstschätze aus der Sammlung
Nächster ArtikelBistum Trier richtet temporären Gebetsort für Betroffene sexuellen Missbrauchs ein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.