Lotto-König: Rheinland-Pfälzer räumt 2,1 Millionen Euro ab

0
Lottoschein und Lottokugeln
Lottokugeln mit Tippschein; Foto: dpa-Archiv

LUDWIGSHAFEN. Ein Lottospieler oder eine Lottospielerin aus Ludwigshafen hat in der Lotterie Glücksspirale 2,1 Millionen Euro gewonnen.

Noch sei der Glückspilz nicht bekannt, teilte Lotto Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz am Montag mit. Der Gewinner hatte neben der Hauptlotterie 6 aus 49 auch an der Zusatzlotterie teilgenommen.

Seine sieben Ziffern entsprachen exakt der am Samstag gezogenen Zahlenfolge. Aus einem Einsatz von 27,40 Euro hat die unbekannte Person damit einen großen Gewinn gemacht: Sie könne nun zwischen 2,1 Millionen Euro mit sofortiger Auszahlung oder monatlich 10.000 Euro für die kommenden 20 Jahre wählen. Beide Optionen seien steuerfrei.

Vorheriger ArtikelBandenbetrug: Hersteller soll verkeimtes Mineralwasser verkauft haben
Nächster Artikel“Akute Gefährdung”: Landespflegekammer sieht Krankenhausversorgung in Gefahr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.