++ Trier-West: Arbeitsunfall sorgt für Feuerwehreinsatz – Arm in Presse eingeklemmt ++

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Am heutigen Montagvormittag, 8. Oktober, wurde die Berufsfeuerwehr Trier zu einem Einsatz in einem Getränkemarkt in der Aachenerstr. in Trier-West alarmiert.

Laut Erstmeldung hatte sich ein Mitarbeiter mit seinem rechten Arm in einer Plastik-Presse des Getränkeautomatens eingeklemmt. Der mittelschwer Verletzte Arbeiter konnte glücklicherweise schon vor dem Eintreffen der Feuerwehrkräfte vom Rettungsdienst befreit werden.

Im Einsatz waren 18 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr. Der Rüstzug und Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier sowie ein Notarztfahrzeug Trier.

Vorheriger ArtikelKontrollen in Trier am Wochenende: Drogen, Trunkenheit am Steuer und ein Schlagstock
Nächster ArtikelTheater “Diamantenroulett” in Schweich: “Blau-Weiß” Ehrang mit Vorverkauf gestartet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.