Wohnt das Glück in Rheinland-Pfalz?

0
Symbolbild; pixabay

Die Rheinland-Pfälzer sind echte Glückspilze, zumindest was ihre Lottobilanz anbelangt. Im Jahr 2020 gab es neun Gewinner, die sich über Millionenbeträge freuen konnten, darunter auch der Höchstgewinn mit 8,1 Millionen Euro. 64 Spieler gewannen mehr als 100.000 Euro. Auch der Eurojackpot hat schon öfter seinen Weg nach Rheinland-Pfalz gefunden. Zuletzt gingen im Mai 2020 runde 6 Millionen Euro an einen Rheinland-Pfälzer. 2019 räumte ein Rheinland-Pfälzer sogar den mit 63,2 Millionen Euro gefüllten Eurojackpot ab. Auch wenn die Gewinnwahrscheinlichkeit gering ist, so kommen doch jedes Jahr weit über 100 neue Lottomillionäre hinzu, nicht nur in Rheinland-Pfalz.

Deutschland führt die Gewinner-Statistik an

Wegen Corona waren 2020 viele Annahmestellen monatelang geschlossen und so wurden vermehrt die Online-Möglichkeiten zum Beispiel bei Lottoland.com genutzt. Der Online-Lottoanbieter ging bereits aus mehreren Tests als Testsieger hervor und zählt zu den günstigsten und überregional besten Anbietern in Deutschland. Neben Lotto 6 aus 49 stehen auch die Zusatzlotterien Spiel 77, Super 6 und Glücksspirale sowie die beliebtesten internationalen Lotterien zur Auswahl, darunter auch der Eurojackpot. An dieser 2012 gegründeten Mehrstaatenlotterie beteiligen sich inzwischen 18 europäische Länder. Die Statistik der Gewinner wird von Deutschland angeführt. Schon der erste Jackpot in Höhe von 19,5 Millionen Euro ging nach Deutschland. 2018 landete Lottoland mit dem größten je ausgezahlten Online-Glücksspielgewinn von 90 Millionen Euro aus dem Eurojackpot sogar im Guinness Buch der Rekorde. Insgesamt hat Lottoland inzwischen Gewinne von über einer Milliarde Euro ausgezahlt.

Rekorde wollen eingestellt werden

Lotterien sind wie geschaffen für immer neue Rekorde. Für Schlagzeilen sorgen dabei regelmäßig die amerikanischen Lotterien, allen voran „PowerBall“, bei der 2016 der Jackpot auf 1,6 Milliarden US Dollar angewachsen war. Am Ende konnten gleich drei Spieler den Jackpot knacken. Mit jeweils 328 Millionen US Dollar schafften die drei Gewinner über Nacht den Sprung in die Riege der reichsten Menschen der Welt. Die europäische Rekordgewinnliste wurde bislang von Italien angeführt. Bei der Lieblingslotterie der Italiener waren im Jahr 2019 über 209 Millionen Euro im Jackpot. Getoppt wurde der Rekordgewinn dann aber von den 210 Millionen, die ein Schweizer im Februar 2021 in der Lotterie EuroMillions gewinnen konnte. Bei der wöchentlich zweimal ausgespielten Lotterie ist der Jackpot immer mit mindestens 17 Millionen Euro gefüllt.

Lottospielen wann und wo man will

Dank Online-Lottoanbieter wie Lottoland.com, ist es möglich, dass Lottospieler über Ländergrenzen hinweg an den größten Lotterien der Welt teilhaben können. Das ist auch das Ziel des 2013 gegründeten Unternehmens. Und so stehen neben dem klassischen deutschen Lotto alle bekannten internationalen Lotterien zur Auswahl. Hinzu kommen Sofortlotterien und eigene Lotterieprodukte. Mit über 14 Millionen zufriedenen Kunden zählt Lottoland zu den führenden Online-Lottoanbietern in Europa. Das große Produktportfolio und der kundenorientierte Service wurden bereits mehrfach als Testsieger ausgezeichnet. Lottoland verfügt über eine europäische Glücksspiellizenz und das Gütesiegel der Trusted Shops. Die Spieler werden automatisch per E-Mail über einen Gewinn informiert und der Betrag dem Spielerkonto gutgeschrieben. Die Auszahlung hoher Millionengewinne ist durch die Zusammenarbeit mit führenden Versicherungsunternehmen abgesichert. Lottoland zeigt am eigenen Beispiel, wie privat organisiertes Glücksspiel sicher und seriös funktionieren kann. Deshalb setzt sich das Unternehmen auch für eine streng regulierte Öffnung der Lottomärkte ein.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Montag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelIdar-Oberstein: Reifen-Stecher schlagen zu – Polizei sucht Zeugen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.