Theater-Spaß in der Kita in Schweich – Kinder freuen sich über neue Kostümkiste

0
Die Kinder der Kita Kinderland konnten sich über eine Überraschungskiste von Westenergie zum Verkleiden freuen und probierten sofort ihre neuen Tierkostüme an. Bei der Übergabe mit dabei waren (v.l.): Stadtbürgermeister Lars Rieger, Michaela Baedorf (KiTa Kinderland Schweich) sowie Marco Felten (Westenergie). (Foto: David Kryszons/Westenergie)

SCHWEICH. Die Kleinsten in der Kita Kinderland in Schweich konnten sich über eine unterwartete Überraschung von freuen. So stellte ein Energiedienstleister der KiTa zum Spielen und Verkleiden unentgeltlich eine Theaterkiste im Wert von 500 Euro zur Verfügung. Dadurch können die Kinder spielerisch in fremde Rollen schlüpfen und sich mit den bunten Kostümen verkleiden.

Heute brachten Stadtbürgermeister Lars Rieger und Vertreter von Westenergie die prall gefüllte Verkleidungskiste vorbei, die es in sich hat: Sie enthält unterschiedliche Tierkostüme und zahlreiche Accessoires. Auf diese Weise können die Kinder ihre eigenen Theaterstücke erfinden und nachspielen.

Begeistert von der Verkleidungskiste zeigt sich auch Kita-Leiterin Michaela Baedorf: „Die Kinder können sich mit den Verkleidungen ausleben und in unterschiedliche Rolle schlüpfen. Außerdem passt der Inhalt perfekt zu unserem derzeitigen Rahmenthema Tiere, mit dem wir uns schwerpunktmäßig gerade über einen längeren Zeitraum beschäftigen. Die Kinder erhalten durch die Kostüme eine zusätzliche tolle Möglichkeit zum Rollenspiel, Theaterspielen und Verkleiden, die sonst nicht gegeben wäre.“

Vorheriger Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Mittwoch, 3. November ++
Nächster ArtikelWeitere Verlängerung der Kurzarbeit bei Ford in Saarlouis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.