++ Ein kleiner Lichtblick: Neue Corona-Zahlen für das Saarland ++

0
Bild: Alexander Vasilyev/dpa

BERLIN/SAARBRÜCKEN. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Saarland ist am Mittwoch auf 69,4 gesunken. Am Vortag hatte die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen noch bei 74,3 gelegen. Das geht aus Daten des des Berliner Robert Koch-Instituts (Stand 3.11 Uhr) hervor. Innerhalb eines Tages wurden 59 weitere Corona-Fälle registriert. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich laut RKI um einen auf 1.068.

Wegen des Feiertags Allerheiligen am Montag in fünf Bundesländern, darunter das Saarland, wurden zuletzt womöglich weniger Infektionen gemeldet. In den Tagen davor war die Inzidenz stets gestiegen.

Nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) wurden 20 erwachsene Covid-19-Patienten auf Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser behandelt (Stand: 07:45 Uhr). Acht von ihnen wurden beatmet. (dpa)

Vorheriger ArtikelPKW kollidiert mit LKW bei Ralingen: Fahrerin muss mit Rettungsschere befreit werden
Nächster Artikel++ Trübes Herbstwetter in RLP & Saarland ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.