BMW-Fahrer in der Eifel dreht völlig durch: Mehrfach riskant überholt und dann noch Mittelfinger gezeigt

0
Foto: dpa

GEROLSTEIN. Wie die Polizei Daun mitteilt, befuhr heute am Montag, 25.10.2021, ein bisher unbekannter Täter, beschrieben als junger erwachsener Mann,  gegen 15.28 Uhr mit seinem schwarzen BWM (Teil des Kennzeichens: DAU-AB) die Bundesstraße 410 von Büdesheim kommend in Richtung Gerolstein.

Im Verlauf der Fahrt kam es durch diesen Fahrzeugführer zu mehreren riskanten Überholmanövern, bei welchen sowohl der Gegenverkehr (Gerolstein in Richtung Büdesheim), als auch der überholte Verkehr stark abbremsen mussten, um ein Wiedereinscheren zu gewährleisten.

Einen Verkehrsteilnehmer, einen 29-jährigen Mann aus der VG Daun beleidigte er zudem durch Zeigen des Mittelfingers, als dieser ihn durch “Hupen” auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollte.

Hinweise zur Tat werden an die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592 96260 erbeten.

Vorheriger ArtikelOnline-Abstimmung: Das ist das Jugendwort des Jahres 2021
Nächster ArtikelEinigung in Rheinland-Pfalz: Mehr Geld für Beschäftigte im Einzelhandel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.