Fahrzeug fährt in Mosel – Rettungseinsatz an der Fähre in Oberbillig

0
Der verunfallte Wagen in der Mosel; Foto: Feuerwehr Oberbillig via fb

OBERBILLIG. Am heutigen Montagvormittag, 25. Oktober, wurde die Feuerwehr Oberbillig aufgrund einer Wasserrettung an der Autofähre in Oberbillig alarmiert.

Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass ein Pkw zuvor in die Mosel gefahren war. Der entsprechende Fahrzeugführer konnte das Fahrzeug glücklicherweise rechtzeitig verlassen und wurde vor Ort durch den Rettungsdienst betreut. Durch die Einsatzkräfte konnte der Unfallwagen schließlich gesichert und der Abschleppdienst bei der Bergung mit einem Rettungsboot unterstützt werden.

Im Einsatz waren: Die Freiwillige Feuerwehr Oberbillig, die Feuerwehr Stadt Konz, die Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch, die Berufsfeuerwehr Trier (Taucher), FEZ Konz sowie die Führungsstaffel der VG Konz.

Vorheriger ArtikelAktuelle Zahlen am Montag: Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt weiter
Nächster ArtikelErst stand die Couch in Flammen, dann das Zimmer: Hoher Schaden bei Wohnhausbrand

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.