Brutaler Angriff: 21-Jähriger schlägt Freundin krankenhausreif

0
Foto: Symbolbild dpa

LUDWIGSHAFEN. Ein 21-Jähriger hat in einer Wohnung in Ludwigshafen seine Freundin krankenhausreif geschlagen.

Bei einem Beziehungsstreit schlug er der 23 Jahre alten Frau am Samstagabend mehrmals ins Gesicht, stahl ihre beiden Handys und beschädigte Teile der Einrichtung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Rettungsdienst brachte die junge Frau mit Hämatomen im Gesicht und Prellungen in eine Klinik. Die Polizei verwies den Angreifer der Wohnung, untersagte ihm die Kontaktaufnahme zum Opfer für die nächsten Tage und leitete mehrere Strafverfahren gegen ihn ein. Für die Betreuung der Frau wurde die Interventionsstelle Ludwigshafen informiert.

Vorheriger ArtikelÜber Notruf gedroht sich zu erschiessen – Großeinsatz endet mit Schuss aus Dienstwaffe!
Nächster ArtikelPräventionswochen: Nach Herbstferien starten Schulen morgen mit Corona-Tests

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.