Bahnhof Wittlich: Betrunkener droht, Menschen aufs Gleis zu stoßen!

4
Foto: Friso Gentsch/dpa

WITTLICH. Am gestrigen Dienstag, 19.10., kam es kurz nach 20.00 Uhr auf dem Bahnhof Wittlich zu einer verbalen Bedrohung seitens eines 54-jährigen, alkoholisierten Deutschen gegenüber Bahnreisenden, wie die Bundespolizeiinspektion Trier mitteilt.

Der Beschuldigte beleidigte andere Bahnreisende und drohte diesen, sie aufs Gleis zu stoßen. Im Anschluss stieg er ohne erforderlichen Fahrschein und Mund-Nasen-Bedeckung in die Regionalbahn 4126 in Richtung Trier. Auch dort zeigte er sich verbal aggressiv gegenüber der Zugbegleiterin. Zur Durchsetzung eines Fahrausschlusses und zur weiteren Abwehr von Gefahren wurde der Mann zunächst in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Wohnanschrift entlassen.

Im Zuge der Ermittlungen sucht die Bundespolizei Trier weitere Zeugen sowie Geschädigte, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise bitte an die Bundespolizei Trier unter 0651/43678-0.

Vorheriger ArtikelHorror-Crash: Von der Autobahn durch den Zaun auf einen Wirtschaftsweg
Nächster Artikel++ Saarland: Corona-Inzidenz knackt neue Marke – nach unten ++

4 KOMMENTARE

  1. ” …und zur weiteren Abwehr von Gefahren wurde der Mann zunächst in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Wohnanschrift entlassen…”

    Hat einer von den Verantwortlichen mal darüber nachgedacht, den in der Klapse
    abzugeben..??

  2. Sehr wichtige Anmerkung „54 Jähriger Deutscher“ ! Müssen wir jetzt bei jeder Täterbeschreibung ohne diesen Zusatz von einen Ausländer ausgehen ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.