Grausamer Fund: Feuerwehr entdeckt verkohlte Leiche nach Garagenbrand

0
Foto: Feuerwehr Völklingen

LUDWEILER/VÖLKLINGEN. Wie die Polizei Völklingen mitteilt, kam es am gestrigen Samstag, 16.10.2021, gegen 14.20 Uhr in der Kirchstraße in Völklingen-Ludweiler zu einem Brandgeschehen einer Doppelgarage eines Privatanwesens.

Hierbei wurden zwei männliche Personen im Alter von 16 und 51 Jahren schwer verletzt, und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatten sich noch aus der brennenden Garage retten können.

Ein Mann im Alter von 73 Jahren verstarb infolge des Brandes noch an der Örtlichkeit. Die Feuerwehrleute fanden nur noch die verkohlte Leiche unter einem der Garagentore und konnten nicht mehr helfen.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Brandursache und der entstandenen Summe des Sachschadens dauern an. Nach ersten Ermittlungen war wohl eine Verpuffung in Zusammenhang mit einer Gasflasche die Brandursache in der Garage.

Vorheriger ArtikelSchwere Verletzungen: 92-jährige Autofahrerin erfasst 7-jähriges Kind!
Nächster ArtikelWilder Ritt in Nentershausen – Eintracht trennt sich 4:4 von den Sportfreunden Eisbachtal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.