Ehemann rastet aus: Frau und Kind bedroht – dann Tritte und Morddrohungen gegen Polizisten

0
Foto: Police Grand-Ducale

LUXEMBURG/STADT. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, nahm sie heute Morgen einen Mann im Rahmen einer häuslichen Gewalt auf Anordnung der Staatsanwaltschaft an dessen Wohnadresse fest.

Es war in der Nacht zu heftigen Streitigkeiten zwischen dem Ehepaar gekommen, wobei der Mann die Ehefrau und die Kinder über mehrere Stunden ihrer Freiheit beraubte. Des Weiteren bedrohte der Mann seine Frau und die Kinder.

Beim Einschreiten der Polizei rebellierte der Mann. Ein Beamter erhielt einen Fußtritt gegen den Brustbereich, wobei es glücklicherweise zu keinen ernsthaften Verletzungen kam. Auch gegen die Beamten waren Morddrohungen ausgesprochen worden.

Der Mann wurde dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Vorheriger ArtikelVon fünf bis 11 Jahren: Biontech beantragt Impfstoffzulassung für Kinder
Nächster ArtikelFrische Zahlen aus dem Land: Kaum noch Bewegung bei Corona-Ausbreitung in Rheinland-Pfalz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.