Straßenbahn erfasst Auto: Vier Verletzte und 100.000 Euro Schaden!

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

SAARBRÜCKEN. Bei der Kollision eines Autos mit einer Straßenbahn ist in Saarbrücken ein geschätzter Schaden von über 100.000 Euro entstanden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der 34 Jahre alte Autofahrer am Donnerstagnachmittag unerlaubterweise an einer Kreuzung wenden und kreuzte dabei die Schienen, wie die Polizei mitteilte.

Nach dem Aufprall habe die in Richtung Innenstadt fahrende Bahn das Auto noch für mehrere Meter gegen eine Ampelanlage geschoben. Der Mann und seine beiden Mitfahrer wurden den Angaben zufolge leicht verletzt. Auch eine Person in der Straßenbahn habe sich infolge des abrupten Abbremsens verletzt. (dpa)

Vorheriger ArtikelDrei Porsches und ein Ferrari liefern sich illegales Rennen auf Autobahn
Nächster ArtikelFünf Arten stehen zur Auswahl: Welche wird “Vogel des Jahres”?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.