Nach der Flut: Spielplätze in Trier-Ehrang wieder freigegeben

1

TRIER. In Ehrang kann nach der Flut wieder gespielt werden: Nachdem die Bodenanalysen auf den noch vier gesperrten Spielplätzen in Alemannen-, Schiller-, Merowinger- und Josef-Matthäus-Velter Straße unbedenklich waren, sind sie ab Donnerstag, 14. Oktober, wieder nutzbar.

Die Spielgeräte blieben unbeschadet, lediglich Sand und Hackschnitzel mussten ausgetauscht werden.

Somit sind alle Spielplätze in Ehrang nach der Flut Mitte Juli wieder offen. Vor dem Hintergrund der gesperrten Spielplätze hatte das städtische Jugendamt gemeinsam mit weiteren Akteuren in den vergangenen Wochen verschiedene Spielaktionen angeboten, die von zahlreichen Menschen besucht wurden.

Vorheriger ArtikelMit Pkw berauscht in Gebäude gedonnert: Bekiffter verwüstet Ladengeschäft
Nächster ArtikelLebensrettend: Sponsoren für Defibrillatoren für First Responder Salmtal gesucht

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.