Völlig durchgeknallt: Betrunkener feuert Schreckschusspistole neben Kopf von 20-Jährigem ab

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

LUDWIGSHAFEN. Ein 56 Jahre alter Mann hat in Ludwigshafen einen 20-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe bedroht und neben dessen Kopf einen Schuss abgefeuert.

Zuvor seien die beiden am Dienstagabend in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen, teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Mittwoch mit.

Der 56-Jährige habe im Verlauf der Streiterei eine Schreckschusspistole gezogen und auf den jungen Mann gerichtet. Dann habe er den Schuss neben dem Kopf des 20-Jährigen abgefeuert und sei in seine Wohnung geflohen. Die Polizei umstellte das Haus und nahm den Mann fest.

Ein Atemalkoholtest ergab den Angaben zufolge einen Promillewert von 2,3. Der 56-jährige Mann war geständig und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 20-Jährige erlitt ein Knalltrauma und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Vorheriger ArtikelHaus in der Eifel mit Bagger eingerissen: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein
Nächster Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Warnstufen und Kennzahlen am Mittwoch++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.