Umweltfrevel im Hunsrück: Heizöl-Fahrzeug verliert großflächig Öl auf der Landstraße

0
Foto: dpa-Archiv

MORBACH/BERGLICHT. Am gestrigen Samstag wurden gegen 08.15 Uhr von Anwohnern und Verkehrsteilnehmern starke Verunreinigungen durch Heizöl in der Ortslage Berglicht, insbesondere in der Hauptstraße, und auf und neben der Fahrbahn der L 155 gemeldet.

Durch die nasse Fahrbahn sowie dem Regen verbreitete sich das Heizöl großflächig und gelangte unter anderem auch in die Kanalisation und in das Erdreich neben der L 155. Zur ausgetretenen Menge können jedoch keine Angaben getätigt werden.

Aufgrund der Gesamtumstände ist es wahrscheinlich, dass das Heizöl aus einem Fahrzeug eines Heizöllieferanten ausgetreten ist.

In welchem Umfang das Erdreich neben der Landesstraße kontaminiert ist steht derzeit noch nicht fest. Eine sofortige Überprüfung der ortsnahen Kläranlage von Mitarbeitern der Wasserversorgung erbrachte keine Auffälligkeiten hinsichtlich der Beeinträchtigung der Wasserqualität.

Die Verunreinigungen wurden mit Bindemitteln abgestreut. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verdacht einer Umweltstraftat eingeleitet und weitere Fachbehörden in Kenntnis gesetzt.

Im Einsatz waren Kräfte der Straßenmeisterei Thalfang, der Feuerwehr Berglicht und der Polizeiinspektion Morbach.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu Heizöllieferungen oder auffälligen Fahrzeugen mit Tankaufbau in Berglicht am 01.10. oder 02.10.2021 machen? Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Morbach oder jede andere Polizeidienststelle.

Vorheriger ArtikelAufmerksame Kioskbesitzerin fällt nicht auf Falschgeld rein
Nächster ArtikelStreit um fliegende Bierflaschen gipfelt in Massenschlägerei – Mehrere Verletzte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.