Eifel: Geldautomat gesprengt – Täter flüchtig

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

BICKENDORF. Am frühen Morgen des heutigen Sonntags, 3.10., brachen bislang unbekannte Täter den Geldautomaten in Bickendorf auf, wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt.

Gegen 4.30 Uhr gingen bei der Polizeiinspektion Bitburg mehrere Hinweise von Anwohnern und Zeugen ein, die einen lauten Knall gehört und im Anschluss die Beschädigung des Geldautomaten festgestellt hatten. Nach ersten Ermittlungen am Tatort hatten mehrere Personen der Geldautomat gesprengt. Im Anschluss flüchteten die Täter mit einem weißen Kleinwagen in Richtung BAB 60.

Ob Bargeld entwendet wurde, kann die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Am Gebäude entstand Sachschaden. Zeugen des Vorfalls, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Trier unter der Rufnummer 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.

Aktuell ist die Ortsdurchfahrt Bickendorf voll gesperrt. Die Polizei bittet darum, die Örtlichkeit weiträumig zu umfahren. Die Sperrung wird vermutlich noch einige Stunden aufrechterhalten.

Vorheriger ArtikelNeue Online Casinos ohne 5 Sekunden Regel
Nächster ArtikelAuswärtserfolg in Karlsruhe: Gladiators Trier schlagen Lions deutlich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.