Auf parkendes Auto geprallt und überschlagen: Feuerwehr befreit Pkw-Fahrerin aus Wagen

0
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

ST. WENDEL. Am Freitag, 24.09.21, kam es in der Hauptstraße in St. Wendel-Urweiler gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Pkw-Fahrerin.

Die Pkw-Fahrerin befuhr die Hauptstraße aus Richtung Leitersweiler kommend. Kurz hinter dem Ortseingang fuhr sie aus nicht feststehenden Gründen gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch diesen Aufprall überschlug sich ihr eigenes Fahrzeug und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Sie selbst wurde durch den Zusammenstoß in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Über die Schwere der erlittenen Verletzungen liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Durch den Zusammenstoß wurde zudem der oben genannte geparkte Pkw gegen die Mauer eines Wohnanwesens gedrückt. Auch hierdurch entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Die beteiligten Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Die Hauptstraße in Urweiler musste wegen dieses Verkehrsunfalls einige Zeit voll gesperrt werden.

Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Mittlerweile ist dieser Streckenabschnitt jedoch wieder befahrbar.

Vorheriger ArtikelEhefrau mit Hammer erschlagen: Gericht spricht Urteil
Nächster Artikel“Darf kein Zögern mehr geben”: Tausende demonstrieren in Rheinland-Pfalz für Klima

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.