Polizei in der Region warnt: Schockanrufer gaukeln Rettungsflug für 36.000 Euro vor!

0
Foto: Bert Spangemacher/dpa/Symbolbild

IDAR-OBERSTEIN. Ganz aktuell registriert die Kripo Idar-Oberstein eine neue dreiste Betrugsmasche von Schockanrufen.

Derzeit ruft eine unbekannte Person bei den Geschädigten an und gibt sich als Dr. Weber des Klinikums Idar-Oberstein aus. Der angebliche Arzt erklärt, dass der Sohn/die Tochter der angerufenen Personen gerade in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Sohn/die Tochter habe trotzt Impfung Corona und benötige dringend eine Medikament aus der Schweiz. Der Hubschrauber stehe bereit. Es müssten aber zuerst 36.000 Euro bezahlt werden.
Diese würden zeitnah bei den angerufenen Personen abgeholt. Die Kripo Idar-Oberstein hat aktuell ein sogenanntes Hinweistelefon eingerichtet.

Betroffene Personen können sich direkt unter der Rufnummer 06781/5612743 dort melden. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit die Polizei unter der Telefonnummer 06781/5610 zu kontaktieren oder sich an die örtlich zuständige Polizeiinspektion zu wenden.

Vorheriger ArtikelSaisonstart in der 2. Basketball Bundesliga – Gladiators treten bei den Eisbären Bremerhaven an
Nächster ArtikelÜberflutete Straßen, volle Keller: Rund 100 Einsätze wegen Starkregens in Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.