Trümmerhaufen: Beifahrer muss nach Baum-Crash aus Wrack befreit werden

0

FISCHBACH/DAHN. Am Mittwoch, den 15.09.2021 ereignete sich auf der Landstraße 478 zwischen Fischbach bei Dahn(Landkreis Südwest-Pfalz)  und der Einmündung zur L488 gegen 17.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach dem Stand der aktuellen Ermittlungen befuhr ein 23-jähriger Mann aus dem Landkreis Südwestpfalz mit seinem Audi die Landstraße in Richtung Fischbach, wo er kurz vor Fischbach aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Dort kollidierte das Fahrzeug in der abschüssigen Böschung frontal mit einem Baum. Der Fahrzeugführer sowie sein 25-jähriger Beifahrer aus dem Landkreis Südwestpfalz erlitten schwere Verletzungen.

Der Beifahrer war in dem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Foto: Polizei

Beide Insassen wurden durch Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser geflogen. Die 478 war für die Zeit der Unfallaufnahme für 4 Stunden vollgesperrt.

Vorheriger ArtikelSchwere Kollision beim Abbiegen: Drei Verletzte auf der B50 bei Wittlich
Nächster ArtikelStarke “Underdogs” aus Morbach verpassen (leider) Sensation: Rot-Weiß Koblenz holt den Rheinland-Pokal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.