Trier-Süd: Betrunkener Randalierer beschädigt geparkte Autos

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

TRIER. Am gestrigen Dienstag gingen gegen 22.00 Uhr bei der Polizei in Trier mehrere Notrufe ein. Gemeldet wurde eine randalierende Person, die in der Töpferstraße geparkte Fahrzeuge beschädigte, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Im Rahmen der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnte in Tatortnähe durch eine Streife der Polizeiinspektion Trier ein 33-jähriger Mann festgenommen werden. Dieser stand unter Alkohol- und augenscheinlich auch unter Betäubungsmitteleinfluss.

Mehrere Zeugen identifizierten ihn als Täter. Der Randalierer wurde daraufhin in den polizeilichen Gewahrsam eingeliefert. Bisher konnten durch die Polizeibeamten sechs beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden.

Vorheriger Artikel++ Update: Tödlicher Frontal-Crash: Für 21-jährige Pkw-Fahrerin kommt jede Hilfe zu spät ++
Nächster ArtikelBus mit psychosozialer Beratung startet heute im Ahrtal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.