Zwei Verletzte nach Crash im Hunsrück: Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß

0
Foto: STEIL TV

MORBACH/LONGKAMP. Am heutigen Sonntag, den 12. September 2021,  ereignete sich auf der B50 gegen 14.26 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Der 59-jährige Fahrzeugführer eines VW Passat befuhr die B50 aus Richtung Longkamp kommend, in Fahrtrichtung Hinzerath. Ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Österreich fuhr ihm entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge. Der Fahrzeugführer aus Österreich verlor nach dem Zusammenstoß die Kontrolle über sein Fahrzeug, wurde in den abschüssigen, angrenzenden Straßengraben geschleudert und überschlug sich.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Zur Unfallaufnahme wurde die B50 für mehrere Stunden voll gesperrt, da ein Gutachter zwecks Klärung des Unfallherganges beauftragt wurde.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Morbach und Longkamp, die Straßenmeisterei Wittlich, der Rettungsdienst sowie der Rettungshubschrauber.

 

Vorheriger ArtikelÜber Verkehrsinsel gebrettert und in Pkw gekracht: Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß
Nächster ArtikelFahrer wendet auf der B51: Nach Kollision mit Pkw haut er ab

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.