Fußgängerin auf dem Gehweg erfasst: Passantin beim Ausparken tödlich verletzt

0

RODALBEN. Eine Autofahrerin hat in Rodalben (Kreis Südwestpfalz) eine Fußgängerin beim Ausparken tödlich verletzt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr die 44-Jährige am Freitag rückwärts aus der Einfahrt ihres Grundstücks und erfasste dabei eine 90-jährige Passantin auf dem Gehweg.

Die Seniorin stürzte mit dem Kopf zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass sie wenig später im Krankenhaus starb.

Vorheriger ArtikelVulkaneifel: Altreifen im Wald entsorgt
Nächster ArtikelLuxemburg: Mann in Kneipe mit Messer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.